Der Anfang

Angefangen hatte alles bereits im Jahr 1986, als ich mir eine Canon T90 nebst einigen Objektiven zulegte. Allerdings beschränkten sich damals meine Interessen lediglich auf Familienfotos. Von 2000 bis 2011 war das Interesse (und damit auch die Kamera) weg und auch die Zeit war einfach zu knapp für Zeitintensive Hobbies. Das änderte sich im Dezember 2011, als meine liebe Lebengefährtin eine Canon 60D kaufte. Von dem Tag an war ich wieder infiziert. Anfangs beschränkte sich der Fotografische Bereich auf unsere beiden Hunde, auf die Blumen in und außerhalb unseres Gartens und der Natur im allgemeinen. Im August / September 2014 verlagerte sich mein Interesse auf die Peoplefotografie, die mich nun nicht mehr loslässt. Seitdem habe ich einige Workshops besucht, an Portraitkursen in der VHS teilgenommen und entwickle mich seitdem kontinuierlich weiter. Vielen Dank an alle Models und Fotografen, die mich dabei unterstützt und mit viel Geduld ertragen haben.